Arbeitsgemeinschaft der unterfränkischen Wohnungsunternehmen
Arbeitsgemeinschaftder unterfränkischenWohnungsunternehmen

Wir über uns

Die Arbeitsgemeinschaft der unterfränkischen Wohnungsunternehmen (AdW Unterfranken) ist eine Interessenvertretung von genossenschaftlichen, kommunalen, kirchlichen und freien Wohnungsunternehmen in Unterfranken unter dem Dach des Verbands bayerischer Wohnungsunternehmen. Die AdW Unterfranken verfolgt das Ziel die Interessen Ihrer Mitglieder wahrzunehmen und zu fördern, sowie die Mitglieder zu beraten. Sie besteht aus 33 Wohnungsunternehmen mit rund 40.000 Wohnungen. Desweiteren besteht der Auftrag ein Netzwerk zu bilden, um den Erfahrungsaustausch zwischen den Mitgliedern einer Region auszubauen. Die unterfränkischen Wohnungsunternehmen sind in Ihrer Region ein ebenso bedeutender wie verlässlicher Partner der Wirtschaft. In besonderer Weise tragen Sie zur Wohnungs- und Stadtentwicklung bei.

Auszug aus der Satzung (§ 2 der Satzung):

"Die Arbeitsgemeinschaft hat den Zweck

a) Die Interessen ihrer Mitglieder wahrzunehmen und zu fördern sowie die Mitglieder zu beraten.

b) Die Mitglieder durch einen gegenseitigen Erfahrungsaustausch in allen Aufgabenbereichen der Wohnungswirtschaft zu informieren.

c) In Abstimmung mit dem VdW Bayern (Verband bayerischer Wohnungsunternehmen e. V.) die wohnungspolitischen Interessen ihrer Mitglieder in Unterfranken zu vertreten."

Organe der Arbeitsgemeinschaft sind gemäß § 7 der Satzung:

a) Die Mitgliederversammlung

b) Der Vorstand

Der aktuelle Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Alexander Förster, geschäftsansässig Klingenbrunnstraße 13, 97422 Schweinfurt (Vorsitzender des Vorstands)

Wolfgang Heck, geschäftsansässig Schlörstraße 5, 97074 Würzburg (stellv. Vorsitzender des Vorstands)

Frank Kühnlein, geschäftsansässig Wörthstraße 9, 97082 Würzburg (Kassier)
Druckversion Druckversion | Sitemap
AdW Unterfranken - Arbeitsgemeinschaft der unterfränkischen Wohnnungsunternehmen - Mitglied des VdW Bayern